pwlbx
Hier sind noch ein paar Fotos aus dem Shoot mit Pawel. Die SW Fotos zeigte ich schon. Heute sind die Farbfotos dran. Der technische und personelle Aufwand war stark reduziert. Unterwegs waren nur Pawel und ich, meine Kamera, ein paar Festbrennweiten und ein kleines Accessoire. Trotz dezenter Shoot & Run Technik, blieben wir nicht ganz ohne Aufmerksamkeit. Als wir im Wald fotografierten scheuchten wir ein einsames Wildschwein auf, das im Abstand von nur wenigen Metern vor uns auftauchte. Ich bin mir nicht sicher, wer von uns drei den größten Schrecken bekam. Ich griff reflexartig nach einem herumliegenden Ast, um das Viech von uns fernzuhalten. Zum Glück war es nicht notwendig, denn das Tier wollte schnellstens weg von uns…
Dieser Wald scheint die Heimat von einer größeren Wildschweinzusammenrottung zu sein, denn schon einige Monate zuvor hatte ich in der gleichen Ecke eine aufregende Begegnung mit einer mehrköpfigen Wildschweinfamilie.
pwlb

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on TumblrPin on PinterestShare on LinkedInEmail this to someone