Ich freue mich wirklich sehr, Euch heute mit „Ich lass Dich nicht zurück“ das erste Video mit dem Titel zu Moses Pelhams neuen Album „Geteiltes Leid 3“ präsentieren zu können.

Wir haben uns dafür entscheiden, ein minimalistisches Video ohne Schnitt zu drehen. Wir wollten etwas ganz Ehrliches und Pures schaffen, ganz ohne Trara, in der Hoffnung, eine Intensität zu erzeugen, die den Betrachter berühren kann. Jeder Schnitt hätte vom Wesentlichen abgelenkt. Ich wollte möglichst nah an seine Seele ran, nah an den Menschen, der schon einiges an Höhen und Tiefen erlebt hat, um so auch auf visueller Ebene deutlich machen, dass dieser Mann etwas zu sagen hat.

Gedreht haben Moses und ich das Video im Studio von Peter Hawk, einem Aschaffenburger Freund und Kollegen.

Share on Facebook0Share on Google+7Tweet about this on TwitterShare on Tumblr0Pin on Pinterest0Share on LinkedIn0Email this to someone