Ich habe im Laufe der letzten Monate ja schon einige Bilder aus diesem Shooting gezeigt. Ben Ivory ist ein sehr interessanter Künstler, der einen ganz eigenen Look hat – Fashion inspiriert, aber doch individuell. Im Vorfeld des Shoots saßen Ben, der Art Director Jörg Grosse Geldermann und ich zusammen, um zu brainstormen. Einige Stunden später hatten wir ein Konzept, bestehend aus verschiedenen Motivideen, die wir umsetzen wollten. Da gab es einmal das aus Neonröhren gebaute Set, das 2. Motiv waren Fotos im „Fashionlook“ und das 3.Motiv waren „experimentelle“ Bilder, also ein Spiel mit Unschärfen, angeblitzten Bewegungen usw…
Das Ganze war zeitlich eine sehr sportliche Angelegenheit, durch den Aufbau des Sets und der verschiedenen Lichtsituationen, den diversen Stylingwechseln usw. wurde der Tag sehr lang.
Aber es hat sich gelohnt, ich konnte mich ein wenig austoben und hatte die Möglichkeit, besondere Bilder zu machen.

Das Team:
Styling: Kilian Kerner
Make Up: Philipp Verheyen
Ausstattung: Set.up-filmdeko
Art Direction: Next-Berlin
Assistenz: Sebastian Glowinski, Chris Noltekuhlmann, Sandrine Appel
Studio: kleines Havelstudio, Atelier 2

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on TumblrPin on PinterestShare on LinkedInEmail this to someone