Ende letzten Jahres lud mich FujiFilm ein, eine von weltweit 100 Fotografen zu sein, die mit dem Vorserienmodell der neuen Profikamera X-Pro2 Bilder für eine Ausstellung zum 5 Geburtstag der Fuji X Serie in Tokio fotografieren. Nachdem ich unter strengster Geheimhaltung die Kamera und meine Wunschobjektive erhalten habe, kontaktierte ich Alanis und Chris Fashionista, weil ich mit beiden jeweils eine eigene kleine Fotosession vorhatte.
Mit Alanis wollte ich Porträts machen, mit Chris plante ich eine etwas fashionlastigere Fotostrecke mit mehreren Motiven. Ich werde alle Serien zeigen, doch heute beginne ich mit einem Motiv von Chris Fashionista.

Die Idee war, grafische Bilder mit einer kühlen Atmosphäre zu schaffen. Als Location wählte ich einen Ort mit viel Beton und klaren Linien. Chris lieferte das passende Styling dazu.
Ich habe mich dann dazu entschieden dieses klare Motiv etwas rougher in SW auszuarbeiten. Das ergab für mich einen spannenderen Kontrast. Ein cleaner Look wäre meiner Meinung nach zu langweilig gewesen.

Von der X-Pro 2 bin ich sehr angetan. Ich war überrascht, wie sehr Fuji den Autofokus verbessert hatte und freue mich schon darauf, das neue Serienmodell in den Händen zu halten. Ich werde sicher in Zukunft regelmäßig damit arbeiten.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on TumblrPin on PinterestShare on LinkedInEmail this to someone