Wenn ich eine neue Kamera bekomme, teste ich auch gerne, wie sie sich unter erschwerten Lichtverhältnissen macht. Ich zog daher mit Pawel und der Fuji X-T2 los, um ein paar Nachtmotive zu fotografieren. Das hat ziemlich gut funktioniert, auch reines available light wäre möglich. Da aber die Straßenlaterne an meiner Location so hässliche Schatten verursachte, habe ich sein Gesicht etwas mit einem LED Lightpanel aufgehellt.

Ein paar Porträts bei Tageslicht habe ich auch gemacht.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on TumblrPin on PinterestShare on LinkedInEmail this to someone