Anfang November war ich im Kaunertal in Österreich, um dort ein Video zu einem meiner Lieblingssongs namens „Wir sind eins“ vom Moses Pelham Album „Herz“ zu drehen. Ich hatte im Vorfeld ein wenig Angst vor dem Winterwetter in den Bergen, aber wir hatten Glück, die Temperaturen waren erträglich und am 3. Tag kam sogar die Sonne raus.
Das Projekt war einer der schönsten Drehs, die ich je hatte. Wir waren ein sehr kleines, aber ultraeffektives und sehr harmonisches Team, die Locations waren spitze und der Vibe zwischen uns allen stimmte einfach. Der Dreh lief wie am Schnürchen, wir hatten genug Zeit, alles umzusetzen und es wurde zu keiner Zeit irgendwie ernsthaft stressig.
Ich hatte mir für den Dreh ein Zhiyun Crane 2 Gimbal besorgt und dann meine Fuji X-T2 draufgebaut und alles, was nicht mit der Drohne gefilmt wurde, mit diesem Setup gedreht. Das hat mir irrsinnig viel Spaß gemacht und ich bin mit der filmischen Qualität der X-T2 sehr zufrieden.

Produktion: Jan Färger für 3p
Drohne & Licht: Florian Maderebner und Manuel Köllner
Haare/Make Up: Silke Zeitz
Scout/Bergführer/Fixer: Bezi Freinademetz
Fahrer & Caterer: Klaus Baumgartner
Editor: Andrea Guggenberger bei Mutter & Vater Filmproduktion
Grading: Marcus Bow Badow
Ich selbst bin für Regie und Kamera verantwortlich.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on TumblrPin on PinterestShare on LinkedInEmail this to someone