Autor Katja Kuhl

20/03/2024

Thomas Wodianka


Es muss im Jahre 2011 gewesen sein, als ich den Schauspieler Thomas Wodianka das erste Mal vor der Linse hatte. Als er mich letztes Jahr wieder anrief, um einen Termin für eine neue Porträtsession zu vereinbaren, hatte ich unser altes Shooting wieder klar vor Augen.
Ich erinnerte mich daran, dass ich ihn fotogen und interessant vor der Kamera fand und freute mich deshalb sehr auf den neuen Termin. Meine Erwartungen wurden nicht enttäuscht. Wir besprachen im Vorfeld unsere Ideen, Thomas brachte die passenden Outfits mit und ich überlegte mir geeignete Orte in der Nähe, an denen wir unsere Ideen am besten umsetzen konnten. Auch die neue Fotosession war wieder sehr ergiebig, in nur 3 Stunden konnten wir richtig viele ausdrucksstarke Fotos machen.
Dies sind meine Favoriten:

28/02/2024

Moses Pelham – Diese Liebe (live) – Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das zweite von drei Videos, die ich im Rahmen der Moses Pelham „Emuna & Nostalgietape“ Tour gemacht habe, ist nun online. Der Song ist die Live Version von „Diese Liebe“ und die Bilder malen ein wirklich authentisches Bild der Tour und den Momenten hinter den Kulissen. Ich mag es sehr und freue mich auf die kommende Tour im Dezember.

23/02/2024

Schmitt Reichert Partners

Im letzten Jahr führte mich meine Porträtarbeit zwei mal im Auftrag der Kanzlei Schmitt Reichert Partners nach München, um neue Anwälte und Mitarbeiter zu fotografieren.
Als Location wählten wir wieder den Showroom Feldirchen, weil er viele Möglichkeiten bietet, tolle Porträts mit Tageslicht zu machen. Schon im Jahre zuvor haben wir dort die Menschen von SRP porträtiert. Unterstützt wurde ich bei dem Shooting von meinem Team, bestehend aus Melanie Filbert, die für Haare und MakeUp verantwortlich war und Frederick Herrmann, der mir assistiert hat.

07/02/2024

Moritz Otto


Ein wirklich schönes Projekt aus dem letzten Jahr war das Porträtfotoshooting und der Personalityvideodreh mit dem Schauspieler Moritz Otto. Moritz schickte mir im Vorfeld einige coole Outfits, zu denen ich sofort passende Locations und Bildideen im Kopf hatte. Wir hatten also Großes vor. Der Tag war dafür perfekt. Die Temperaturen waren sehr angenehm und das Licht wirklich schön. Entsprechend geschmeidig lief dann auch das ganze Shooting. Wir hatten viel Spaß und haben viel gelacht. Nach und nach konnten wir alle Ideen umsetzen und sammelten superviel gutes Material. Als wir eigentlich schon fertig waren, fiel mein Blick auf eine dunkle Wand, die im Abendlicht einen besonderen Vibe ausstrahlte. Wir hatten allerdings schon alle Outfits fotografiert, aber da ich unbedingt die tolle Stimmung einfangen wollte, bat ich Moritz nochmal kurz im klassischen weißen T-Shirt vor die Kamera…
Heute zeige ich erst mal meine Lieblinge der Fotos. Das Personalityvideo folgt demnächst…

Ältere Einträge