Kategorie People

23/11/2022

Pedro A Sola

Die Porträtsession mit dem Schauspieler Pedro a Sola war ursprünglich für den Hochsommer geplant. Wir haben im Vorfeld ausgiebig unsere Ideen und Pedros Outfits besprochen. Aus verschiedenen Gründen mussten wir die Umsetzung jedoch in den Herbst verschieben. Die Sonne schien trotzdem die ganze Zeit und das Shooting lief wie geplant. Diesmal wählte ich meine Locations in Westberlin. Wir hatten eine Menge Spaß und statteten am Ende meinem Kellerstudio noch einen kleinen Besuch ab, um stilistisch noch etwas anderes zu probieren.
Hier kommen meine Favoriten:

16/11/2022

Sebastiano Meli


Der Tag, an dem ich den Schauspieler Sebastian Meli porträtierte, war ein typisch sonniger Sonntag im Herbst. Die Temperaturen waren sehr angenehm und die Sonne spendete schönes Licht. Als Location habe ich mir ein Gelände im Osten Berlins rausgesucht, das viele verschiedene Motive mit deutlicher Abwechslung in den Hintergründen ermöglicht. Wir mussten immer nur ein paar Schritte in die entgegengesetzte Richtung laufen und waren direkt am nächsten Spot angekommen. Das Shooting lief sehr geschmeidig. Sebastiano brachte richtig gute Outfits mit, war super drauf und die ganze Zeit locker und entspannt, so dass es wirklich leicht für mich war, gute Porträts zu machen.

07/11/2022

Marie Matthaeus

Die Fotos der Woche stammen aus meiner Fotosession mit der Schauspielerin Marie Matthaeus. Wir trafen uns an einem bewölkten Tag im Herbst, um ganz entspannt einige schöne Porträtfotos zu machen. Die meisten Locations waren überdacht und wetterfest. Murphys Law folgend, fing es natürlich ausgerechnet bei dem Motiv an zu regnen, das ich im Park fotografieren wollte. Zu Beginn konnten wir noch die Regentropfen ignorieren, aber dann wurden sie immer deutlicher im Bild und auf der Kleidung sichtbar, so dass wir improvisieren mussten und glücklicherweise unter einem großen Baum eine schöne Ausweichlocation fanden und die restlichen Bilder in einem Hauseingang in der Nähe machen konnten.
Unterstützt hat uns bei diesem Shooting Hair&MakeUp Artist Milena Pfleiderer.

31/10/2022

Joachim Foerster – SW

Mit dem Schauspieler Joachim Foerster habe ich in den letzen Jahren schon mehrfach Fotos gemacht. Unsere letzte Session fand vor ungefähr einem Jahr statt. Neben einigen Porträts, die wir an einer Location im Osten Berlins fotografierten, haben wir auch ein paar Motive in meinem Keller fotografiert, weil ich mit verschiedenen Lichtstimmungen spielen wollte. Ich finde nicht nur, dass der monochrome Look super zu Joachim passt, sondern auch dass die Wirkung des Bildes verdichtet und der Ausdruck dadurch verstärkt wird. Gerade bei den Fotos aus meinem Kellerstudio wirkt die Abstraktion besonders stark.
Es entstanden bei unseren Shoots jedesmal sehr viele Fotos, die mir wirklich gut gefallen und ich hatte immer Schwierigkeiten, meine Auswahl an Favoriten einzugrenzen.
So war es auch diesmal wieder. Ich mag einfach viel zu viele Fotos. Deshalb werde ich die Fotos auf 2 Beiträge verteilen.
Heute sind die Schwarz-weiß Fotos dran:

18/10/2022

Anja Bourdais

Im Winter hatte ich ein sehr schönes Shooting mit der Schauspielerin Anja Bourdais. Da es an dem Tag schneite, haben wir den Großteil der Session in meiner Wohnung und in meinem Kelleratelier verbracht. Dort ist es warm und wir konnten sehr entspannt, konzentriert und produktiv arbeiten. Hanka Thot war für Haare und MakeUp zuständig. Zwischendurch wagten wir uns sogar auf meine verschneite Terrasse, um dort ein paar Bilder zu machen. Die Stimmung war hier ganz besonders und die Kälte passte super zum Motiv. Trotzdem bin ich froh, dass ich auch im Winter Möglichkeiten habe, facettenreiche Porträts in warmer Umgebung fotografieren zu können.

Ältere Einträge