Kategorie Music

18/01/2021

CELO & ABDÏ – Mietwagenmixtape 2

Ende Februar letzten Jahres war ich in Frankfurt und Offenbach, um dort Celo & Abdï zu fotografieren. Die beiden haben vor einigen Tagen ihr lang erwartetes Mietwagen Mixtape 2 veröffentlicht. Die Fotos aus unserem Shooting zieren Cover und Booklet. Es war ein sehr unterhaltsamer und produktiver Tag. Die Zusammenarbeit mit den beiden hat mir viel Spaß gemacht. Hier sind einige der Ergebnisse:

30/11/2020

Fler November 20

Vor knapp 2 Wochen traf ich mich mal wieder mit Fler, um ein paar neue Promofotos zu machen. Hauptziel war es, ein bis zwei Bilder mit dem „Widder“ Sweater zu machen und vielleicht noch weitere Outfits aus dem kommenden „Maskulin“ Drop zu fotografieren. Ich kannte zwei coole Locations in seiner Gegend, aber es war recht kalt in der Nacht, so dass wir uns fürs erste auf diese 4 Bilder beschränkt haben. Mehr ist aber in Planung.

23/11/2020

Olexesh, Nimo, Nura, Azzi Memo & Miss Platnum

Heute kommt der 3. und letzte Teil meiner Portfolioreihe aus dem „Skylines“ Fotoshoot. Heute sind die Fotos der Musiker dran. Olexesh, Nimo, Azzi Memo, Nura und Miss Platnum kamen zu uns in Studio und ließen sich für die Netflix Kampagne porträtieren.
Dies hier sind meine persönlichen Lieblingsbilder aus dem Shoot, die ich für mein Portfolio in SW entwickelt habe.

07/07/2020

Fler – Electro Smog

Ich bin ein wenig spät dran mit meinem wöchentlichen Blogbeitrag. Eigentlich versuche ich möglichst Sonntags zu bloggen, aber zur Zeit habe ich viel zu tun und bin daher nicht früher dazu gekommen, Fotos für den Blog zusammenzustellen.
Heute zeige ich einige Arbeiten aus meiner letzten Fotosession mit Fler. Die Bilder sind in einer Nacht mitten im Juni bei mir im Keller, bzw auf meinem Dach entstanden.
Neben einigen porträtlastigen Bildern, haben wir ein Motiv für die Promo seines bald erscheinenden Shisha Tabaks namens Electro Smog fotografiert und zusätzlich sind einige spannende, abstrakte Motive mit Langzeitbelichtung und Lightpainting entstanden, bei denen Prinz Pi mit einer Taschenlampe Licht um Fler herum gemalt hat.

15/06/2020

Moses Pelham – „Du“ Video


Letzte Woche veröffentlichte Moses Pelham das Video zu dem Song „Du“. Ich glaube, ich habe in den letzten 25 Jahren an keinem Video so lange gearbeitet wie an diesem. Es wurde so oft umgeschnitten und über den Haufen geworfen, wie kein anderes meiner Videos zuvor. Angefangen hat es damit, dass wir den Dreh zu „Wunder“ in Israel planten. Bei meiner Recherche über das Land fand ich so viele interessante Motive, die aber nicht alle zu „Wunder“ passten, und so schlug ich Moses vor, dass wir versuchen sollten, auch noch „Du“ in Israel zu drehen. Ich hatte eine passende Idee, die wir easy vor Ort umsetzen konnten. Zurück in Deutschland haben wir das Ganze dann geschnitten, aber wieder verworfen. Übrig blieben einige Performanceshots, die wir beide richtig gut fanden und mit neuen Performancebildern aus Frankfurt ergänzen wollten. Nachdem wir das Ganze dann neu editiert hatten, passierte erst mal lange nichts, die anderen Videos wurden veröffentlicht und die Tour begann und endete abrupt im Coronalockdown. Wir änderten dann noch ein paar Kleinigkeiten am Schnitt, aber irgendwie fehlte immer noch was. Und dann – inspiriert von den vielen coronabedingten Facetime-, Skype- und Zoomkonferenzen und den remote Photoshoots, die in meinem Instagramfeed auftauchten, hatte ich spontan die Idee, Webcamszenen in das Video zu integrieren, und somit eine 2. Ebene zu schaffen. Moses mochte meinen neuen Ansatz sehr und so entwickelte ich einige visuelle Guidelines und ein passendes Briefing und wir sammelten von allen Menschen, die Moses wichtig sind, die entsprechenden Szenen ein, die ich dann nochmals von meinem Monitor abfilmte und meinem Kollegen Mikis Fontagnier, zusammen mit dem bereits geschnittenen ursprünglichen Video zum Schneiden gab.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Produktionsleitung Israel: Jan Färger
Produktionsleitung Frankfurt: Yvonne Setlur
Editor: Andrea Guggenberger & Mikis Fontagnier
Grading Performance: Bow Couleur
Postproduktion: Mikis Fontagnier
Ich selbst bin für Regie und Kamera verantwortlich

Ältere Einträge