Kategorie Music

15/12/2019

Moses Pelham Notaufnahme

Ende September drehte ich für meinen Freund Moses Pelham das Video zu „Notaufnahme“, der ersten Single aus seinem kommenden Album „Emuna“. Für den Dreh bauten wir in einer alten Industriehalle eine Intensivstation auf und engagierten sogar einen richtigen Arzt. Es sollte alles so echt wie möglich aussehen. Das war schon ziemlich aufwendig, ist aber genauso geworden, wie ich mir das gewünscht habe. Der Dreh selbst war dann eigentlich ein Spaziergang. Moses performte so übertrieben krass, wie ich es selten bei ihm sah. Ich hatte zwischenzeitlich Gänsehaut beim drehen, weil der ganze Vibe so gut gepasst hat. Das alles sorgte letztendlich dafür, dass es dieses kleine Ding in der Liste meiner besten und liebsten Videos auf einen Platz unter den Top 5 geschafft hat.

Produktion: Markus T. Onyuru & Yvonne Setlur für 3p
Licht: Christian Grösgen/John Doe Film
Drohne: Mario Andreya
Make Up: Daniela Pietralla
Setbau: Nessi Akerdem & Tarik Loukili
Editor: Andrea Guggenberger
Grading: Marcus Bow Badow
Ich selbst bin für Regie und Kamera verantwortlich.

01/12/2019

Fler – Corleone

Als Fler noch darüber nachdachte seinem neuen Album den Titel „Corleone“ zu geben, lud er mich für ein verlängertes Wochenende zu einer Fotosession nach Mailand ein, damit wir dort ein paar Bilder mit passender Stimmung in italienischer Umgebung machen können. Mittlerweile hat Fler den Namen seines kommenden Albums in „Energie“ umbenannt und die Fotos aus Mailand dienten in den letzten Wochen und Monaten als Presse- und Promobilder.

10/11/2019

Fler-Ghettosport

Montag nacht war ich mal wieder mit Fler unterwegs, um ein paar Fotos seines neuen Ghettosport Drops zu machen…

07/10/2019

Skylines

Anfang des Jahres habe ich wieder an einem Netflixprojekt gearbeitet und durfte die Kampagne für die Serie „Skylines“ fotografieren. Diesmal sollten die Motive sehr composinglastig sein. Ich habe an einem Tag in Frankfurt die Skyline fotografiert und zwei weitere Tage lang in Berlin im Studio die Hauptdarsteller: Edin Hasanovic, Peri Baumeister, Murathan Muslu, Erdal Yildiz, Richy Müller, Anna Herrmann und die Musiker: Nimo, Azzi Memo, Nura, Olexesh und Miss Platnum.
Hier sind die Hauptmotive der Kampagne:

Vielen Dank an das ganze Team:
Client: Dora von Netflix
Creative Direction: MMarchNY
Production: Priscilla Mesquita & Philip Hohn von Granny
Photo Assistant: Paul Skulimma
Gaffer: Jonathan Beneteau
Stylist: Svenja Gassen
Hair & Make Up: Nicole Durovic & Dana Schumacher

28/07/2019

Fler

Für diese Fotos von Fler bin ich Anfang Februar in die Nähe von Stuttgart gefahren. Dort fand ein Nachdreh mit den Jungs von „wirschneidengold“ für das „Sex, Money, Murder“ Video statt. Da nur noch fehlende Performanceszenen nachgedreht werden sollten, für die normalerweise nicht allzuviel Zeit benötigt wird, wollten Fler und ich die Möglichkeit nutzen, dass wir ein großes Studio, eine Menge Licht und ein gutes Team zur Verfügung haben, um das Cover für „Colucci“ zu fotografieren. Es kam dann aber alles anders als geplant. Der Dreh dauerte fast 12 Stunden und uns lief die Zeit davon. Um nicht untätig rumzustehen, habe ich ab und zu ein Making Of Foto gemacht, in der Hoffnung, dass sich ein passendes Zeitfenster für unser Covershooting öffnet. Die Gelegenheit kam dann in einer Umbauphase gegen Mitternacht, mit viel Nebel und Gegenlicht entstanden in wenigen Minuten ein paar mystische Bilder. Eines davon war dann auch das Motiv für einen sehr coolen Coverentwurf, ganz ohne Schrift. Aber Fler ändert seine Albencover bis zum Release doch immer mal wieder und leider hatte ich für das dann sehr kurzfristig geplante Shooting 2 Tage vor Abgabe des finalen Albumartworks keine Zeit.

…und hier siund einige der Making Of Bilder, die ich während des Drehs zum Zeitvertreib gemacht habe. Das war auch irgendwie eine merkwürdige Erfahrung, quasi als „Settourist“ einem fremden Videodreh beizuwohnen…

Neuere Einträge
Ältere Einträge