Für meinen letzten Blogbeitrag des Jahres habe ich das Shooting mit der jungen Schauspielerin Emilia von Heiseler ausgewählt. Das Shooting fand an einem Sonntag im November statt, es war verdammt kalt und ungemütlich. Wegen der winterlichen Temperaturen entschieden wir uns, die eine Hälfte der Outfits on Location und die andere Hälfte in meiner Wohnung, bzw. in meinem Keller zu fotografieren. Unterstützung hatten Emilia und ich von Marlen Elstner, die für Haare und Make Up verantwortlich war. Als Location diente ein entkerntes Gebäude, das etwas Schutz vor dem eisigen Wind bot. Nichtsdestotrotz war Emilia nach einer Weile sehr durchgefroren und so packten wir unser Zeug zusammen, um bei mir weiter zu arbeiten. Hier sind meine Lieblingsbilder:

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on TumblrPin on PinterestShare on LinkedInEmail this to someone